Prof. Dr. Edwin Kratschmer

Prof. Dr. Edwin Kratschmer, 09.06.1931 in Komotau/ČSR geboren. 1945 Zwangsarbeit und Vertreibung. 1949 Kunst- Literatur- und Psychologiestudium an den Universitäten Berlin, Greifswald und Leipzig. 1969 Dissertation zur Poetogenese. Literatur- und Kunstwissenschaftler. Deutsch- und Kunstlehrer, Publizist, Galerist, Herausgeber. Nach 1990 Gymnasialdirektor in Saalfeld. 1992 Ruf an die Universität Jena als Professor für Neueste Deutsche Literatur. Kurator der Internationalen Jenaer Poetik-Vorlesungen. Seit 2001 freier Schriftsteller.
1953-2018 verheiratet mit Margret Kratschmer. 1 Tochter.
Lebt in D-07318 Saalfeld, Wachserzweg 18.

www.edwin-kratschmer.de

BIBLIOGRAPHIE

Habakuk oder Schatten im Kopf. Roman. VDG Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften Weimar, 2001. 222 Seiten, ISBN 3–89739-210-0
Die Doppelhalsgeige. Roman, UND-Verlag Stadtroda 2008, 256 Seiten, 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-33-3
Siebenschlaf. Roman, UND-Verlag Stadtroda 2010, 246 Seiten, 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-34-0
Wahnwald. Roman UND-Verlag Stadtroda 2011. 256 Seiten. 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-42-5
Schattentanz. Roman, UND-Verlag Stadtroda 2015. 432 Seiten, 24.90 Eur. ISBN 978-3-927437-56-2
Fetzen. Roman, UND-Verlag Stadtroda 2017. 228 Seiten. 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-58-6
Blaurausch. Erzählungen, UND-Verlag Stadtroda 2008. 260 Seiten. 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-31-9
Tintentage. Zehn ausgewählte Erzählstücke, Herausgegeben und mit einem Nachwort von Maren Kratschmer-Kroneck, UND-Verlag Stadtroda 2016. 200 Seiten, 24.90 Eur. ISBN 978-3-927437-57-9
Paarzeit. Erzählstücke, UND-Verlag Stadtroda 2018. 242 Seiten. 24.90 EUR, ISBN 978-3-927437-60-9
Böhmische Tage. Kleine Prosa, edition mk 2010, 122 Seiten
Menetekel. 150 Blocktexte aus sechs Jahrzehnten, UND-Verlag Stadtroda 2013. 224 Seiten. 14.90 EUR, ISBN  978-3-927437-59-3
Post Mortem. Blocktexte, edition mk 2021, 112 Seiten, 12 Eur. ISBN 978-3-00-069111-9
Deutsche Lyrik im Totalitarismus des XX. Jahrhunderts, Ein Beitrag zur Phänomenologie der DDR-Lyrik, edition mk, Jena, 1993, 352 Seiten
Das ästhetische Monster Mensch, Fragmente zu einer Ästhetik der Gewalt. 12 Essays, Peter Lang Verlag Frankfurt/Berlin/Bern/New York 2002, 320 Seiten. ISBN 3-631-39580-9
Babelturm, Mutterlaut und Mördersprach. Lust-Ikon und Totentanz, Von der Macht des Wortes und des Bildes. Zwei Essays. Mit einem Nachwort von Friedhelm Berger, UND-Verlag Stadtroda 2011. 240 Seiten. 24.90 EUR, ISBN  978-3-927437-44-9

AUSZEICHNUNGEN / PREISE

1989 Kunstpreis des Bezirkes Gera, 2010 Literaturpreis der Vertriebenen.
2005
Ehrenmitglied des Collegium Europaeum. 2011 Ehrenbürgerschaft.


About the Author


eye-pen21