Zum Tod von Tuvia Rübner

Unser langjähriges Ehrenmitglied Tuvia Rüber ist am 29. Juli gestorben. Tuvia Rübner erreichte, in Israel lebend, fast schon ein biblisches Alter von 95 Jahren. Wir gedenken seiner in Ehren und drücken unser Beileid allen Angehörigen aus. Israels Staatspräsident fand in seiner Gedenkansprache Worte, denen wir uns gerade als PEN Zentrum nur anschließen können:„Er ist ein …

Continue reading

Trauer um unseren Ehrenpräsidenten Günter Kunert

Als Amtsnachfolger von Günter Kunert und Kraft dieses Amtes möchte ich unter den Ersten unserer Organisation sein, die unserer Bestürzung und Trauer über seinen Tod Ausdruck verleihen. Günter Kunert war viele Jahre lang Sinnbild unseres PEN Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Ihn als Präsidenten unseres PEN Zentrums zu wissen, erfüllte jedes Mitglied mit Stolz. Er bekleidete dieses …

Continue reading

Die Übernahme

In der Volksbühne Berlin findet am 7. Oktober 2019 eine Podiumsdiskussion statt: „Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde – Eine Bilanz zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution“, zentral beteiligt unser Mitglied Ilko-Sascha Kowalczuk.

Aktion gegen Antisemitismus positiv aufgenommen

Um die junge Generation durch ein zusätzliches Bildungsangebot gegen jede Form des Antisemitismus zu wappnen, hat das PEN Zentrum die Staatskanzleien vieler Bundesländer sowie die Kulturstaatsministerin angeschrieben und auf ein Zeitzeugnis hingewiesen, dass unser Mitglied Gabriel Berger publiziert hat.(siehe Link). Inzwischen treffen die ersten positiven Rückmeldungen ein. Spätere Berichte werden folgen.

Trauer um Judith Kerr-Kneale

Mit großer Anteilnahme und gedenkender Trauer müssen wir den Tod unseres langjährigen Ehrenmitgliedes Judith Kerr-Kneale vermelden. Im hohen Alter von 95 Jahren, dass ihr hoffentlich wunschgemäß ermöglichte, ihr letztes Buchprojekt fertigzustellen, verstarb Judith Kerr-Kneale in London. Eine Würdigung finden Sie auch hier

Trauer um Dieter Schlesak

Im würdigen Alter von 84 Jahren ist der 1934 in Rumänien geborene und dem PEN Zentrum seit vielen Jahren als Mitglied und Beiträger zu Anthologien verbundene Schriftsteller Dieter Schlesak am 29. März 2019 in Camaiore/Italien verstorben.Seit 1969 in der Bundesrepublik und dann in Italien lebend, war Dieter Schlesak ein bekannter und geschätzter Lyriker, Essayist, Romancier, Publizist …

Continue reading

Trauer um Andrea Reiter

Andrea Reiter (1957 – 2018) Mit großer Erschütterung müssen wir den viel zu frühen Tod von Andrea Reiter vermelden. Die aus Linz stammende Österreicherin lebte und arbeitete seit vielen Jahren in Southampton und beschäftigte sich als namhafte Exilforscherin insbesondere mit der Holocaust- und Exil-Literatur. Die engagierte und begabte Wissenschaftlerin und Professorin für Germanistik war über viele …

Continue reading

»Friedrich-Gundolf-Preis für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland« an Paul Michael Lützeler

Wir freuen uns über die Auszeichnung unseres Mitgliedes Paul Michael Lützeler durch die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Herzlichen Glückwunsch.

Herzlichen Glückwunsch Günter Kunert

Am 6. März 2019 ist Günter Kunert 90. Wir gratulieren voller Ehrfurcht vor diesem Alter unserem Ehrenpräsidenten. Alles Gute zum 90.

Continue reading

Marko Martin nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Marko Martin steht auf der Liste der Nominierten  für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019. Die Jury hat in der Rubrik Sachbuch unser Mitglied Marko Martin für sein neues Buch „Das Haus in Habana. Ein Rapport“ nominiert. (siehe auch PEN Newsletter 2019) [Über das Buch Marko Martin ist ein Reisender, der die Orte, die er …

Continue reading

Load more