PEN lachte live

Lesung vom 28. März 2021 Humor trotz(t) allem Susanna Piontek und Utz Rachowski luden uns ein, am 28.3. ihrer Lesung beizuwohnen Die Öffentlichkeit war herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen und wer verhindert war, dies aber gern nachhören möchte, kann dies hier tun. Nicht lange davor gab es eine weitere Lesung, sogar mehr als nur die …

Weiterlesen

Unterstützung für Raif Badawi

Freedom to Saudi Arabian Blogger Raif Badawi mit diesem Appel an die Bundeskanzlerin möchte das PEN Zentrum den inhaftierten Blogger Raif Badawi unterstützen, um seine Freilassung zu erreichen. / Bitte auch beachten

BERLINER KORRESPONDENZEN mit Herta Müller und Swetlana Alexijewitsch [DE]

Wir möchten auf folgende Veranstaltung verweisen: Swetlana Alexijewitsch und Herta Müller im Gespräch, aus dem Gorki-Theater Berlin

Lesung von Guy Stern

Rückblick: Guys Lesung fand am Sonntag 07.02.2021, um 1:00 pm EST bzw. 19:00 Uhr MEZ statt.  Er las auf Deutsch 24 Interessierte und durch anschließende Fragen zu einem lebendigen Abend Beitragende sprachen nach der Lesung mit Guy Stern. Es waren sowohl die Vergangenheit als auch die aktuelle Zeit betreffende Fragen, die Guy in seiner unnachahmlich-humorvollen …

Weiterlesen

Wir gedenken Jürgen Fuchs zum 70.

Am 19. Dezember hätte Jürgen Fuchs seinen 70. Geburtstag feiern können und wir könnten ihn, als unser Mitglied, für seine mutigen Texte und seinen Einsatz für Andere ehren. Uns bleibt aber nur zu erinnern und nicht zu vergessen. Daher haben wir den aktuellen PEN Newsletter, herausgekommen zu seinem Geburtstag, ihm gewidmet. Foto: Renate von Mangoldt

Kulturpreis für Gabrielle Alioth

Unser langjähriges Mitglied Gabrielle Alioth, die bis letztes Jahr die Aufgaben des Sekretärs unseres PEN hervorragend erfüllte, erhielt von ihrer Geburtsstadt Riehen/Schweiz den Kulturpreis der Stadt für 2019. Wir freuen uns für Gabrielle und gratulieren!

Weiterlesen

Peter Finkelgruen

2020 konnte  das von unserem Ehrenmitglied Peter Finkelgruen unveröffentlichtes Edelweißpiratenbuch (1981)  nicht nur im Internet veröffentlicht sondern nunmehr  auch erstmals als Buch gedruckt werden:

PEN Decamerone

So wie die Erzählerinnen und Erzähler in Boccaccio Decamerone haben die Mitglieder unseres Zentrums Geschichten und Texte verfasst, die unterhalten, erheitern, die Zeit der Isolation verkürzen und auf eine Zukunft weisen sollen, in Anlehnung an Panfilo, König des letzten Tages:

Verleihung des OVID-Preises an WOLF BIERMANN

Aus gegebenem Anlass – Infektionsschutz – ist die Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschoben/abgesagt. *** Im Jahr 2020 verleiht das PEN-Zentrum den OVID-Preis für sein Lebenswerk an den Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann. Die Laudatio hält der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk. Dies ist eine Veranstaltung des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Kooperation mit dem PEN-Zentrum …

Weiterlesen

Freilassung Oleg Sentsov

m Rahmen eines Gefangenenaustauschs zwischen Russland und der Ukraine kam Sentsov am 7. September 2019 frei. Der russische Schriftsteller Wiktor Jerofejew erklärte, der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj habe für die Durchsetzung des Gefangenenaustauschs den Friedensnobelpreis verdient, da er dabei dem „Wert des menschlichen Lebens“ Vorrang gegenüber „politischen Spielen“ gegeben habe.

Weiterlesen

Mehr lesen