PEN Decamerone – Zukunftsentwürfe

So wie die Erzählerinnen und Erzähler in Boccaccio Decamerone haben die Mitglieder unseres Zentrums Geschichten und Texte verfasst, die unterhalten, erheitern, die Zeit der Isolation verkürzen und auf eine Zukunft weisen sollen, in Anlehnung an Panfilo, König des letzten Tages:

„… dass der Verstand der Sterblichen nicht allein darin besteht, die vergangenen Dinge im Gedächtnis zu haben, oder die gegenwärtigen genau zu kennen, sondern auch durch Kenntnis dieser beiden die Zukunft vorherzusehen …“ 

Geschichten/Texte zur Zukunft  – Was bleibt, was kommt, was wird ?

Post-Coronare Visionen/Entwürfe (chronologisch nach Eingang, letzte oben) von: 

P.S.
Auch „Die ZEIT“ hatte begonnen, eine 10-teilige Feuilleton-Rubrik „Das Dekameron-Projekt“ aufzunehmen.