Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung mit Fahimeh Farsaie & Hanna Komar

Lesung_Fahimeh_Farsaie_Hanna_Komar
  • 15. November | 18:00 - 19:00 CET

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Dank großzügiger Mithilfe von PEN-Mitglied Nina George laden wir Sie alle herzlich ein zu einer online-Lesung am Dienstag, den 15.11. um 18:00 Uhr deutsche Zeit (12:00 Uhr East Coast Time/USA).
Es lesen zwei Autorinnen: die Autorin Fahimeh Farsaie (Iran) und die Lyrikerin Hanna Komar (Belarus). Beide werden auch kurz die aktuelle Situation in ihren Ländern ansprechen. Wir planen ungefähr 20 Minuten Lesezeit pro Autorin.

Zu Fahimeh Farsaie: 18 Monate lang saß sie unter dem Schah-Regime wegen der Veröffentlichung einer Liebesgeschichte im Iran im Gefängnis. „Die Veröffentlichung einer Erzählung gegen den Krieg, in der es vordergründig um Liebe ging, war der Auslöser meiner Verhaftung“, berichtet die Schriftstellerin. Sie lebt nun schon seit 1983 in Deutschland, publiziert auch auf Deutsch. Weiteres findet sich auf ihrer Seite: www.farsaie.de

Zu Hanna Komar: Sie ist eine preisgekrönte Autorin, Übersetzerin und Aktivistin aus Belarus. Momentan lebt sie in London, wo sie einen MA in Creative Writing at the University of Westminster abschließt. Sie ist aktives Mitglied des PEN Belarus, der im August 2021 von der dortigen Regierung verboten wurde. Komar ist seit November 2021 Ehrenmitglied des English PEN. Sie arbeitet als Übersetzerin für das Projekt #freeallwords.

Mehr: hannakomar.com
Mehr zu ihren Publikationen hier: taubinpoetry.com

 

Lesung vom 15.11.2022 online:

Details

Date:
15. November
Time:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Event Tags:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

PEN

News PEN ZENTRUM DEUTSCHLAND