Tod von Rupert Neudeck

Rupert NeudeckRupert Neudeck wurde für sein humanitäres Engagement mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet. Der mit 20.000 € dotierte Preis wurde dem 75-Jährigen in Berlin von Bundesjustizminister Heiko Maas überreicht.

Als Unterstützer unseres zentralen Aufgabengebietes „Writers-in-Prison“ kennen wir sein Engagement konkret und können von Herzen gratulieren. Rupert Neudeck rettete mit den von ihm gegründeten Hilfsorganisationen Cap Anamur und Grünhelme zahllosen Menschen das Leben.

Das Preisgeld wollte Rupert Neudeck, der unter anderem von seiner Frau Christel begleitet wurde, für ein aktuelles Flüchtlingsprojekt im Nordirak einsetzen.

Rupert Neudeck starb am 31. Mai 2016 im Alter von 77 Jahren.

Hier zum Pressebericht