Joachim Harms

Wurde am 28. Mai 1958 in Cloppenburg i.O. geboren. Er wuchs im Saarland auf und fühlt sich als Saarländer. In Saarbrücken studierte er Pharmazie und Mathematik und ist seit mehr als 30 Jahren Manager in der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie. Seine berufliche Laufbahn führte ihn auch zu mehrjährigen Aufenthalten in Mexiko, Panama und den USA. Er lebt mit seiner Frau, der 5Rhthmen®-Lehrerin Iris Yasmine Harms in Düsseldorf.

Seit 1980 schreibt er Gedichte.
2008 erschienen lyrische Skizzen unter dem Titel „seziert vom licht“ in der Reihe Poesie 21.
2016 veröffentlichte er  „hauptsache es berührt“ Gedichte auf Deutsch und Englisch (von Allan André übersetzt.)
2017 erhielt er den Lisa-und-Robert-Kahn-Lyrikpreis. Mitglied in der Gesellschaft für zeitgenössische amerikanische Literatur auf Deutsch (SCALG) und dem Literaturkreis Erkrath – Ratingen (ERA).
Seit 2020 ist er Mitglied im PEN Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland.

Homepage