Irène Bourquin

1950 in Zürich geboren, hat an der Universität Zürich Geschichte und Germanistik studiert und 1976 mit dem Doktorat abgeschlossen. Von 1977 bis 1998 war sie als Kulturredaktorin der Winterthurer Regionalzeitung der «Landbote» zuständig für die tägliche Kulturseite und die kulturelle Wochenendbeilage. Neben verschiedenen kulturellen Projekten arbeitet sie heute als freie Journalistin (Literatur– und Filmkritik), für diverse Zeitungen.


Ausgewählte Gedichte von Irène Bourquin