PEN Ehrenmitglieder


Aufgrund der Geschichte unseres Zentrums, die in ihren frühen Jahren im Wesentlichen von der Emigration und der Verfolgung durch die Nationalsozialisten geprägt war, möchten wir jene Frauen und Männer ganz besonders auszeichnen, die sowohl zur literarischen als auch geschichtlichen Aufarbeitung der Zeit von 1933-45 ganz entscheidend beigetragen haben.
Inge Deutschkron
Peter Finkelgruen
Georges Arthur Goldschmidt
Edggar Hilsenrath
Judith Kerr-Kneale
Herta Müller
Paul Nizon
Tuvia Rübner
Guy Stern
Georg Stefan Troller