Bremer Literaturpreis an Barbara Honigmann

Der Bremer Literaturpreis 2020 geht an unser Mitglied Barbara Honigmann.

Die deutsche Schriftstellerin Barbara Honigmann erhält den mit 25.000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2020. Mit der Auszeichnung würdigt die Jury ihren Roman „Georg“.

Liebe Frau Honigmann,

Im Namen von Guy Stern und des gesamten PEN Zentrums gratulieren wir Ihnen herzlichst zu der schönen und verdienten Auszeichung mit dem Bremer Literaturpreis. Unser Präsident Guy Stern fügt noch hinzu: “Nach einem Interview am 17. Juni 1992, liebe Barbara, sagte ich voraus: „… she is, beyond any categorization, a very individualistic artist – and one whose own novel of development is far from concluded.“  Nach der Bremer Ehrung sagt er heute: „Meine Prophezeiung hat sie bei weitem übertroffen.“

Mit herzlichen Grüßen aus den USA,

Ihre
Helga Druxes